ZDF wirbt f??r Schleichwerbung

Beim Durchblättern des jüngsten Manager Magazin am Wochenende musste ich mir erstaunt die Augen reiben. In einer ganzseitigen Anzeige wirbt des gebührenfinanzierte ZDF mit dem Slogan “Ihre Marke fühlt sich wohl bei uns, weil sie immer in den richtigen Händen ist”. Als Ansage für Werbekunden ist daran wahrscheinlich nichts auszusetzten; allerdings zeigt das Fotomotiv den Leiter Media Management der Beiersdorff AG, Thomas Schönen, im Gespräch nicht etwa mit der Anzeigenleitung – sondern, im offensichtlich originalen Studiosetting, mit der Moderatorin der Sendung ‘Leute heute’, Karen Webb. Schönen hält eine geöffnete Nivea-Dose in der Hand, während sich Frau Webb offensichtlich gerade ein bisschen von der Creme auf die Hände reibt. Wer wird hier eingeseift – die Redaktion, welche sich die Werbekunden des ZDF offensichtlich gefügig machen können? Oder der Zuschauer, der für seine Gebührenzahlungen objektiven Journalismus erwartet, aber offensichtlich den Werbekunden hörige Hofberichterstattung bekommt? Oder eine Moderatorin, die mit der Redaktion ihrer Sendung nichts zu tun hat und quasi als Werbeträgerin auftritt? Gab es nicht mal irgendwann ein Postulat der Trennung zwischen Redaktion und Werbung? Beim ZDF hat man sich davon wohl komplett verabschiedet. Also, liebe Werber: auf zum ZDF, da ist Ihre Marke in sensiblen redaktionellen Händen; nur die Kohle muss stimmen.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s